Brous | Brous [bro:s] die, pl.: Knospen

Dieser leichte Birnenmost überzeugt durch seinen milden, fruchtigen Charakter. Grasige Noten, umspielt von Zitrus- und Blütenaromen ver-leihen diesem Birnenmost seine jugendliche Spritzigkeit - daher auch sein Name:Brous - Ein alter Mostviertler Dialektausdruck für Knopsen. Er wirkt appetitanregend als Aperitif und empfiehlt sich zu Antipasti, Salaten, Vorspeisen und leichten Sommergerichten.

Knospe trifft Frische

Der Winter weicht den ersten wärmenden Sonnenstrahlen und die Natur beginnt zu erwachen. Dies ist auch für die Birnbäume der Region das Zeichen, erste Brous anzusetzen. Zuerst zart, kaum erkennbar, aber sich am lebensspendenden Sonnenlicht labend, entwickeln sich diese Knospen zu weißen stahlenden Blüten, die die Landschaft in ein wogendes Meer verwandeln, um aus diesem Ozean dann reife, saftige Birnen hervorbringen, die frisch gepresst, die Grundlage für einen leichten, spritzigen Most bilden, der im Jahr darauf landauf landab auf Terrassen, in Gärten oder beim Picknick in der freien Natur genossen wird.